Aktuelles

INFORMATIONEN UND TERMINE.

Nutzen Sie die vielseitigen Möglichkeiten und Angebote unserer Homepage und informieren Sie sich über die aktuellen Veranstaltungen. Ausserdem finden Sie hier die neusten Nachrichten über unseren Ort.

Bürgerinfo !!

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Am 20.03.2020 hat die Stadt Bretten eine Ausgangsbeschränkung erlassen.
Um zeitnah alle eingehenden Informationen an Sie verteilen zu können, wird das Rathaus Neibsheim ab sofort von 09 Uhr bis 11 Uhr unter Tel. Nr.: 07252 93610 permanent erreichbar sein.
Haben Sie Fragen, Anregungen, benötigen Sie Hilfe, rufen Sie uns an. Wir werden uns bemühen Ihnen umhergehend Hilfestellungen zu geben.
Wir werden alle vorhandenen Informationen über alle verfügbaren Medien verteilen (Neibsheim.de, Facebook, WhatsApp, Aushang, etc.).

Wir werden die Aushänge auch für Angebote unserer lokalen Gastronomen und Firmen öffnen, sofern sie unmittelbar zur Grundversorgung beitragen.
Ich bitte Sie sich ruhig zu verhalten und die Regeln einzuhalten.

Wir melden uns

Ihre Ortsverwaltung

Wichtige Mitteilung !!

Liebe Mitbürger*innen,

aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Corona-Virus hat die Stadt Bretten eine Allgemeinverfügung erlassen, die ausdrücklich alle Veranstaltungen und Versammlungen ab 50 Personen außerhalb von Gebäuden verbietet. Des Weiteren sind alle Veranstaltungen und Versammlungen innerhalb von Räumen untersagt, unabhängig von der Personenzahl.

Dies bedeutet für Neibsheim:
Die Sitzung des Ortschaftsrates am 25.03. entfällt, die Besprechung mit den Vereinsvertretern bzgl. Talbachhalle am 24.03. wird auf unbestimmte Zeit verschoben und das OrtsvorsteherWandern am 29.03. wurde abgesagt.

Das Organisationsteam 1250 Jahre Neibsheim setzt alle geplanten Veranstaltungen vorerst bis 30.04.2020 aus. Dies bedeutet, das Brunnenviertel am 06.04. entfällt, die Veranstaltungen „Ausstellung Dokumentation“ und „Schützenkönig“ werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Die Ortsverwaltung ist für den Publikumsverkehr geschlossen aber dennoch besetzt. Sollten Sie dringende Fragen haben, Unterstützung oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich an die Ortsverwaltung Tel. 07252 93610 oder Mail an ortsverwaltung.neibsheim@bretten.de oder auch in Sachen Nachbarschaftshilfe an die Sprecherin des Gemeindeteams Beate Bachmann, Tel. 80343. Wir sind für Sie da und unterstützen Sie in dieser Zeit, wenn auch in einer sehr ungewohnten Form.

Der Ortschaftsrat, die Ortsverwaltung und das Organisationsteam werden Sie umgehend über alle Entwicklungen unseren Stadtteil betreffend über den Aushang und unter www.neibsheim.de informieren.

 

Kurz und Knapp !!

Allgemeinverfügung der Stadt Bretten über ein Betretungsverbot von öffentlichen Flächen zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2)

Klarstellende Hinweise zur Allgemeinverfügung der Stadt Bretten vom 20.03.2020, konsolidierte Fassung vom 27.03.2020.

Vorbehaltlich jetziger und künftiger landesrechtlicher Regelungen, insbesondere der Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg in konsolidierter Fassung vom 22.03.2020 wird
klargestellt:

1) Spazierengehen ist erlaubt, dabei sind die gängigen Hygienestandards und grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,50 Meter zu anderen Personen sicherzustellen (außer zu Haushaltsangehörigen);

2) Einkaufen gehen ist ohne räumliche Beschränkung erlaubt, dabei sind die gängigen Hygienestandards und grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,50 Meter zu anderen Personen sicherzustellen;

3) „Gassi“ gehen ist erlaubt, dabei sind die gängigen Hygienestandards und grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,50 Meter zu anderen Personen sicherzustellen;

4) Aufsuchen von Einzelhandel für Lebensmittel und Getränke einschließlich Bäckereien, Metzgereien, Hofläden, mit Ausnahme von reinen Wein- und Spirituosenhandlungen, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste einschließlich solche des OnlineHandels, Außer-Haus-Verkauf von Gaststätten (auch über 18.00 Uhr hinaus), Kantinen für Betriebsangehörige oder Angehörige öffentlicher Einrichtungen, wobei § 1
Absatz 4 Satz 5 entsprechende Anwendung findet, Ausgabestellen der Tafeln, Apotheken, Drogerien, Sanitätshäuser, Hörgeräteakustiker, Optiker und Praxen für die medizinische Fußpflege, Tankstellen, Poststellen, Banken und Sparkassen sowie
Servicestellen von Telekommunikationsunternehmen, Reinigungen und Waschsalons, der Zeitschriften- und Zeitungsverkauf, Raiffeisenmärkte, Verkaufsstätten für Bau-, Gartenbau- und Tierbedarf und Großhandel ist erlaubt. Die Ausnahme gilt nur
dann, wenn die Einhaltung der erforderlichen Hygienestandards sichergestellt ist. Die Öffnung ist an allen Sonn- und Feiertagen beschränkt auf den Zeitraum von 12 bis 18 Uhr zulässig.

5) Dienstleister, Handwerker und Werkstätten können in vollem Umfang ihrer Tätigkeit nachgehen, soweit sie nicht in § 4 Absatz 1 CoronaVO genannt sind.

6) Umzüge: In Bretten gilt seit 20.03.2020 ein Betretungsverbot für öffentliche Flächen. Dieses Verbot geht über die Bestimmungen der CoronaVO hinaus. Umzüge sind nur dann erlaubt, wenn diese alleine, zu zweit oder mit Personen, die gemeinsam in einem Haushalt leben, durchgeführt werden.
Die Einhaltung der gängigen Hygienestandards ist sicherzustellen.

7) Arbeiten gehen und der direkte Weg zur Arbeit ist weiterhin erlaubt, dabei sind die gängigen Hygienestandards und grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,50 Meter zu anderen Personen sicherzustellen. Ein „Passierschein“ ist nicht notwendig. Eine Bescheinigung des Arbeitgebers kann aber nicht schaden.

8) Betreuung von unterstützungsbedürftigen Personen (pflegebedürftige Menschen, Kinder, Babysitten etc.) ist erlaubt.

9) Versorgung von Tieren in Stallungen, Gehegen, Bienenstöcken etc. ist erlaubt. Auch in anderen Konstellationen, die nicht durch die Allgemeinverfügung der Stadt Bretten vom 20.03.2020 generell verboten sind, kann ein Infektionsrisiko bestehen. Die Stadt Bretten
empfiehlt daher, persönliche Kontakte zu vermeiden oder auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Die klarstellenden Hinweise zur Allgemeinverfügung der Stadt Bretten vom 20.03.2020 in der Fassung vom 21.03.2020 werden widerrufen und sind nicht mehr gültig.

06.04.2020 Brunnenviertel

Admin_NH Dezember 27, 2019

Wir bleiben zuhause, aber unser Brunnenviertel findet trotzdem statt, bei jedem zu Hause.Jeden ersten Montag im Monat um Viertel Acht.Interessierte dürfen sich um 19:15 Uhr. Mitzubringen sind ein Glas und Getränke.Im Jubiläumsjahr 2020 soll die Veranstaltung Brunnenviertel ab Januar dann regelmäßig an jedem ersten Montag im Monat auf…

Weiterlesen

04.05.2020 Brunnenviertel

Admin_NH Dezember 27, 2019

Jeden ersten Montag im Monat um Viertel Acht auf dem Dorfplatz. Interessierte dürfen sich um 19:15 Uhr auf dem Dorfplatz in Neibsheim einfinden. Mitzubringen sind ein Glas und Getränke. Im Jubiläumsjahr 2020 soll die Veranstaltung Brunnenviertel ab Januar dann regelmäßig an jedem ersten Montag im Monat auf dem…

Weiterlesen

14.06.2020 „Tag der offenen Gärten“

Admin_NH Mai 2, 2019

Kleine Paradiese Besuchern öffnen? am „Tag der offenen Gärten“ Wie reizvoll sind doch verborgene Gärten aller Art.Diese für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen, ist ein Programmpunkt für das Jubiläumsjahr 2020.

Weiterlesen

06.07.2020 Brunnenviertel

Admin_NH Dezember 27, 2019

Jeden ersten Montag im Monat um Viertel Acht auf dem Dorfplatz. Interessierte dürfen sich um 19:15 Uhr auf dem Dorfplatz in Neibsheim einfinden. Mitzubringen sind ein Glas und Getränke. Im Jubiläumsjahr 2020 soll die Veranstaltung Brunnenviertel ab Januar dann regelmäßig an jedem ersten Montag im Monat auf dem…

Weiterlesen

03.08.2020 Brunnenviertel

Admin_NH Dezember 27, 2019

Jeden ersten Montag im Monat um Viertel Acht auf dem Dorfplatz. Interessierte dürfen sich um 19:15 Uhr auf dem Dorfplatz in Neibsheim einfinden. Mitzubringen sind ein Glas und Getränke. Im Jubiläumsjahr 2020 soll die Veranstaltung Brunnenviertel ab Januar dann regelmäßig an jedem ersten Montag im Monat auf dem…

Weiterlesen