Bürgerliste Neibsheim

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde Neibsheim,
am 26.05.2019 finden die Wahlen des Europäischen Parlamentes, des Kreistages, des Gemeinderates und des Ortschaftsrates statt.
Der Ortschaftsrat berät die örtliche Verwaltung, muss zu wichtigen Angelegenheiten, die die Ortschaft betreffen, gehört werden und hat diesbezüglich ein Vorschlagsrecht.
Für den Ortschaftsrat in Neibsheim haben sich engagierte Bürgerinnen und Bürger [oder: BürgerInnen] für eine parteiübergreifende Wahlliste zusammengefunden. Die „Bürgerliste Neibsheim“ wurde bei der Aufstellungsversammlung am 22.02.2019 von den anwesenden BürgerInnen offiziell bestätigt. Sie besteht aus zwölf Kandidaten.
Die Aufgabe des neuen Ortschaftsrats ist es auch etliche Projekte, die sich bereits in der Planung oder kurz vor der Umsetzung befinden, zu begleiten. Ganz oben auf dieser Liste steht natürlich unser Jubiläumsjahr 2020, in dem wir die 1250 Jahrfeier der Gemeinde gemeinsam begehen wollen. Hierfür hat sich bereits eine Projektgruppe gebildet, die tatkräftig unterstützt werden will.
Weiterhin wird das Neubaugebiet „Näherer Kirchberg II“ endlich greifbar – die Erschließung beginnt bereits im laufenden Jahr. Möglicherweise kann auch zeitnah mit der Sanierung der Mehrzweckhalle begonnen werden.
Dies sind die aktuellen Großprojekte, für die ein aktiver Ortschaftsrat benötigt wird. Weiterführende Schwerpunkte haben wir auf der Rückseite des Flyers für Sie zusammengefasst. Diese Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern lebt auch von Ihrer Beteiligung. Sprechen Sie uns gerne an und diskutieren Sie mit uns darüber.
Bleibt noch die Frage: wer sind wir und was sind unsere Ziele für die Gemeinde? [wenn wir das so stehen lassen, sollte jeder von uns sich seine persönlichen Ziele überlegen, sonst würde ich den zweiten Teil der Frage weglassen.] Damit Sie sich ein Bild von den Kandidaten für den Ortschaftsrat machen können, möchten wir uns auf den nächsten Seiten kurz vorstellen.

Neben den bereits erwähnten Projekten haben wir uns die folgenden Schwerpunkte gesetzt:
• Grund- und Nahversorgung
Welche Möglichkeiten bieten sich für unsere Gemeinde an, um eine ausreichende Grundversorgung unserer Bürger sicher zu stellen ?
• Innerörtliche Wohnentwicklung
Aktivierung der innerörtlichen Möglichkeiten, Bauplätze, Leerstände, etc.
• Weiterentwicklung eines Naherholungskonzeptes
Im Rahmen der Flurneuordnung werden etliche landschaftspflegerische Maßnahmen durchgeführt. Diese gilt es zu nutzen, um Erholungsräume für uns und unsere Gäste zu erschließen.
• Mittel- bis langfristige Dorfentwicklung
Wie sieht unser Dorf in 20 Jahren aus, welche Möglichkeiten der Dorfentwicklung gibt es, wie attraktiv wird unsere Gemeinde in Zukunft sein ?
• Stärkung unserer sehr aktiven Vereinskultur

Ihre Kandidaten für den Neibsheimer Ortschaftsrat

  1. Michael Koch
  2. Beatrix Drescher
  3. Hubert Bachmann
  4. Markus Maierhöfer
  5. Alexander Kohler
  6. Margit Weniger
  7. Jonas Strobel
  8. Tobias Konrad
  9. Markus Mohr
  10. Markus Westermann
  11. Elmar Hauk
  12. Armin Kritzer